Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Akkreditierung bei IGAD

Akkreditierung IGAD

Akkreditierung IGAD, © Deutsche Botschaft Djibouti

21.02.2019 - Artikel

Am 21.02.2019 übergab Botschafterin Anke Holstein dem Exekutivsekretär der Intergouvernemental Authority for Development (IGAD) ein Schreiben des Bundesministers der Auswärtigen, Heiko Maas, mit dem dieser Anke Holstein zur Sondergesandten bei IGAD bestellt.

 Die 1986 als Reaktion auf die Dürre am Horn von Afrika gegründete Regionalorganisation mit 8 Mitgliedstaaten hat ihren Sitz in Dschibuti. Deutschland unterstützt IGAD bei  der Verbesserung der Dürreresilienz und Ernährungssicherung, bei der Bekämpfung von Fluchtursachen und bei regionaler Migrationspolitik. Die bilaterale Entwicklungszusammenarbeit mit IGAD beläuft sich auf rd. 140 Mio €. 

nach oben